Untitled

DAS TEAM VON YCB YOGA

 
17931149666053111.jpg

CRISTIAN BOLLIGER

Geschäftsführer Yoga Therapeut Yoga Lehrer

Cristian Bolliger Inhaber YCB.

  Ich bin in Argentinien in Jahr 1977 geboren. Seit 1995 lebe ich in der Schweiz. 

Meine erste Yoga-Erfahrung machte ich 2010 und merkte sofort, dass Yoga mein Lebensweg sein wird! Meine Liebe zum Yoga hat mich motiviert, Yogalehrer zu werden. Dies war die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe, denn ich liebe Yoga über alles. Yoga hat mein Leben positiv verändert, Yoga verbindet und Yoga ist Liebe. Yoga hilft mir und anderen Menschen mit einem gesunden Körper und Geist zu leben. 


Bei mir sind Meditation und Atem-Übungen (Pranayama) ein sehr wichtiger Teil der Stunde, denn Atmen ist Leben! Mudras und Mantras sind auch ein Teil meiner Lektionen.


Mit viel Liebe, Humor und Sympathie begleite ich meine SchülerInnen  auf ihrem Yoga-Weg. 

Beim mir darfst Du Dich selber sein, und lachen ist erlaubt und vor allem gesund.

In meiner Stunde gibt es keinen Wettbewerb und wir lernen, auf unseren Körper zu hören - weniger ist mehr.


Aus- und Weiterbildung: 

2014: Lehrer-Ausbildung an der International Yoga Alliance bei Christina Waltner (200 Stunden).

2015: Kundalini Flow Ausbildung (100 Stunden) Zürich.

2016: Aerial Yoga Ausbildung (100 Stunden).

2017: Yin Yoga Ausbildung bei Stefanie Arend (3 Module, 50 Stunden).

2018-2019: Advanced Yoga Lehrer-Ausbildung an der International Yoga Alliance (300 Stunden). Planet Yoga Zürich 

2021-2022: Yoga Therapie Ausbildung. Yoga Energy Zürich 


Ich habe schon unzählige Workshops besucht und unterrichte Vinyasa, Hatha, Kundalini, Yin Yoga, Yin Yang Yoga, Yoga en español, Meditation, Pranayama und Mantras.


Ich freu mich auf Deinen Besuch. Namaste 🙏🏼 

Nadine (3)_edited.jpg

NADINE

Yoga Lehrerin 

«Yoga ist wie Musik: Der Rhythmus des Körpers, die Melodie des Geistes und die Harmonie deSeele bilden die Symphonie des Lebens.» B.K.S. Iyengar 

 

Nadine Huhn, Jahrgang 1980

Yoga begleitet mich bereits mein halbes Leben und gehört mittlerweile zu meiner Lebensphilosophie. Yoga hat nicht nur mein Körperempfinden geschärft, sondern mich auch gelehrt achtsam mit meinen Gedanken, meinen Worten und meinem Umfeld umzugehen. Es hat mich gelehrt, innere Ruhe und Frieden zu finden, wenn alles um mich herum laut wird. Yoga ist mein Anker in meinem turbulenten Familien – und Arbeitsalltag. Und so wie es B.K.S. Iyengar treffend beschreibt, liebe ich das Fliessen in einem Vinyasa geprägten Flow durch den Rhythmus meines Körpers und erkunde mit Pranayama und Meditation die Melodie meines Geistes. 

Um diese Leidenschaft weiterzugeben und mit anderen Menschen zu teilen, habe ich 2021 das Fundament gelegt und ein 200h YTT in Vinyasa & Yin Yoga (International Yoga Alliance, Planet Yoga Zürich) absolviert. Fortfolgend bilde ich mich weiter in den Themen Chakra Yoga, Hormon Yoga und Faszien Yoga. 

Ich möchte für euch einen sicheren Raum kreieren, wo ihr durch achtsame Körperarbeit einen besseren Zugang zu euch selbst findet und mit einer Portion Humor einfach Freude und Leichtigkeit in der Bewegung erlebt.